SWITCH OFF
und hol Dir Dein Leben zurück
Monika_Schmiderer SWITCH OFF_1.jpg

Monika Schmiderer | Autorin, Rednerin und Erfinderin von SWITCH OFF

Lernen Sie Monika Schmiderer und ihre ganz persönliche Geschichte hinter SWITCH OFF, Ihr 14-Tage-Digital-Detox-Programm und die kreative Kraft, die darin auch auf Sie wartet, kennen!

Monika Schmiderer

Knapp und knackig

Monika Schmiderer ist Unternehmerin, Autorin, Speakerin und Erfinderin des ersten Digital-Detox-Programms für mehr Kreativität und Lebensfreude.
Sie gilt als eine der Initiatorinnen der Digital-Detox-Bewegung – und lädt in Ihrem Buch SWITCH OFF und hol Dir Dein Leben zurück. Wie wir der digitalen Stressfalle entkommen” (Droemer Knaur) zum von ihr entwickelten 14-Tage-SWITCH-OFF-Abenteuer. Als Speakerin inspiriert Monika Schmiderer ihre Zuhörer mit smart-spannenden Keynote-Talks, Vorträgen und Digital-Detox-Urlauben – und spricht mit namhaften Experten in ihrem neuen Podcast “Rise”.
Als Unternehmerin leitet Monika Schmiderer seit 2007 leitet sie eine Content- und Kreativagentur, ist Mitbegründerin einer Corporate-Audio-Agentur und hat bereits an diversen künstlerischen Projekten mitgearbeitet.
Monika Schmiderer lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Tirol.

Persönlich und privat

9 Dinge, die Du über mich wissen solltest

1.     Schreiben ist mein Sport

Meine Meditation. Mein Zuhause und jeden Tag ein Abenteuer, in das ich voll Freude aufbreche. Und es erfüllt mich zu hören, was die Menschen erleben, die meinen Worten folgen: Hinaus! Hinauf! Und hinein in ihr ganz persönliches Abenteuer...

Monika Schmiderer_SWITCH OFF_Web_6.jpg

2.     Ich bin früh wach – und meine Tage beginnen mit drei von Hand geschriebenen Morgenseiten

Es ist ein analoges Kreativ-Ritual, das mich schon mein ganzes Leben begleitet: In jeder Trauer und in jedem Glück. In jedem Zug und jedem Flugzeug. Während meiner Ausbildung an einer naturwissenschaftlichen Internatsschule. Während meines Management-Studiums. Während meiner Zeit an der Fakultät für Literaturwissenschaft. Während meiner Businesszeit. An Flughäfen, in Straßenbahnen und in vielen, vielen, vielen Zügen zwischen Österreich, London, Vancouver, Maastricht und Zürich – immer war das Schreiben mein Zuhause, später mein Beruf und heute meine Berufung.
Ich bin schreibend zurück in meiner Heimat, den Tiroler Bergen. Gelassen und glücklich mit meinem Mann, meinem kleinen Sohn und meinem noch kleineren Hund.

3.     Die Berge rundum sind weit mehr als schöne Kulisse für mich

Sie sind heilige Orte. Sender und Empfänger, die in meinem inspirierten Leben die Tore zu den wahren Gipfeln öffnen. Und ich liebe dieses Gefühl des Angebunden-Seins, der Freiheit und der Freude. Denn vor ein paar Jahren war ich ganz unten…

4.     Ich war am Boden

Nicht nur für ein paar Stunden, sondern für viele, viele Monate. Ich war in der digitalen Stressfalle gefangen und litt: Als Jungunternehmerin, die glaubte 24 Stunden 7 Tage die Woche erreichbar sein zu müssen, um erfolgreich zu sein. Als pflichtbewusste Frau, die jeden Tag über 100 E-Mails beantwortete und so schwer „Nein“ sagen konnte. Als gute Freundin, die immer für alle da sein wollte. Ich lebte privat und beruflich Always-On. Bis ich eines nachts um 4:20 Uhr den Stecker gezogen habe – und mein Leben für immer verändert habe…

5.     SWITCH OFF hat mich und mein Leben transformiert

Ich habe den Weg aus dem digitalen Dauerstress gefunden. Nicht über Nacht, aber mit großer Nachhaltigkeit. Ich habe meine eigenen Regeln aufgestellt. Analoge Abenteuer mitten im digital beherrschten Alltag geschaffen – und Erstaunliches beobachtet: Meine Beziehungen wurden gestärkt. Meine Gesundheit stabilisierte sich. Meine Kreativität erreichte neue Höhen – und meine Umsätze vervierfachten sich.
Neugierig, wie Dir das gelingen kann? In meinem Buch nehme ich Dich mit auf die Reise zu mehr Kreativität und Lebensfreude. Ich teile all meine Erfahrungen und Tipps mit Dir, und lade Dich ein, Deine ganz eigene, perfekte Digital-Real-Life-Balance zu finden. Denn Eines ist klar: Es ist entspannt lebbar mit, und immer wieder richtig schön ohne Internet.

6.     Ich mag das Internet und das moderne Heute

Ich sehne mich nicht zurück in eine vermeidlich „gute alte Zeit“. Ich schätze die Errungenschaften der Technik und die Möglichkeiten der vernetzten Welt. Doch ich kenne auch die Gefahren und die Schattenseiten und achte bewusst darauf, das Gleichgewicht zu halten. Jeden Tag – und mit vielen kleinen Tricks.

7.     Ich will die Wahl haben

So habe ich beides: Einen digitalen und einen rein anlogen Schreibtisch. Eine flinke Notizapp und ein buntes Notizbuch. Eine Erinnerungsfunktion am Handy und einen kleinen Holzwecker am Nachttisch. Einen spannenden Podcast mit spannenden Persönlichkeiten und gute Gespräche mit guten Freunden. Meine Morgenseiten, die nur mir gehören und meinen Blog, um den einen oder anderen Gedanken Dir zu teilen. Unzählige echte Bücher mit echten Seiten und echtem Gefühl im Regal und mein eigenes Manuskript am Rechner. Ich will mich nicht einschränken. Ich will die Wahl haben. Denn das Leben ist am schönsten, wenn wir das Beste aus beiden Welten - aus der anlogen und der digitalen – so miteinander verbinden, das wir mehr und mehr die werden können, die wir wirklich sind.

8.     Ich mag Menschen

Mit meinem ganzen Wesen bin ich überzeugt:
Wir sind weit mehr als müde Konsumenten und gestresste Follower. WE ARE CREATORS.
Wir erschaffen und gestalten unser Leben und unsere Zukunft. Online wie offline. Gestalten wir es also mit Herz, mit Mut, mit Lust am Leben und Lieben – und mit dem Fahrtwind, den nur die unerschöpfliche Kraft der Kreativität entfesseln kann.

9.     Ich mag Dich

Daher schenke ich Dir hier eine wundervolle Meditation für eine kleine SWITCH OFF-Auszeit, schöne Musik zum Entspannen und meine Top-30-Digital-Detox-Tipps – und lade Dich ein, Dich immer neu im Podcast inspirieren zu lassen. Viel Freude damit!

 

Jetzt bist Du dran. Starte jetzt!

Bis bald, wir lesen, sehen und hören uns! :) Ich freu mich drauf!
Deine Monika Schmiderer