SWITCH OFF
und hol Dir Dein Leben zurück

SWITCH OFF - der Blog von Monika Schmiderer

Wie wir der digitalen Stressfalle entkommen und wieder frisch, kreativ und selbstbestimmt leben. Ein Blog, der Spaß macht, informiert und Lust weckt, mal was Neues zu probieren. Come on in ;)

TV KIKA: 7 Tage Offline. Digital Detox-Abenteuer für Familien

Familien_Digital_Detox_Kinder_Programm_KIKA_SWITCHOFF_MonikaSchmiderer_3.jpg

7 Tage Offline-Abenteuer für Familien

Das Digital-Detox-Experiment im Kinderkanal KIKA – und wie Du es selbst ausprobieren kannst!

"Jetzt pack doch mal Dein Handy weg!" Kommt Dir dieser Satz bekannt vor? Chats, Selfies, Kommentare posten und das Bild des besten Freundes liken - irgendwie verbringen wir alle immer mehr Zeit mit dem Handy… Und das kann in der Familie immer wieder für Spannungen sorgen.

Hast Du Dich in so einem Moment schon mal gefragt, was passieren würde, wenn Du einem 14-Jährigen das Internet für eine Woche kappst?
Chaos? Streitigkeiten? Langeweile? Entzugserscheinungen? Hmmm … gute Frage!

Was wirklich passiert, siehst Du in der Sendung "KUMMERKASTEN" im Kinderkanal KIKA in einem sehr spannenden Experiment: Der smarte Fritz hat gemeinsam mit seinen Eltern ein cooles Abenteuer gewagt: Sie waren eine Woche lang gemeinsam offline – und haben mit meinen Digital-Detox-Tipps eine abwechslungsreiche, kreative, entspannte und besondere Woche erlebt!

Clarissa von KIKA und ich als Digital-Detox-Coach haben Fritz und seine Familie dabei begleitet 😀👪 🎥


Hast Du Lust, es selbst auszuprobieren?

Großartig! Dann starte mit diesen Digital-Detox-Tipps- und Spielregeln ins Offline-Abenteuer:

  1. 🏖 7 Tage offline

    Offline zu gehen ist einfach: WLAN im Haus ausschalten, mobile Daten am Handy deaktivieren und Tablet, Gaming PC & Co. ausschalten. Mach nun noch Dein Handy fit fürs Digital Detoxund mit euren gegenseitigen Verspechen, eine Woche lang auf Social Media, Netflix und Surfen zu verzichten, startet Ihr ins Digital-Detox für die ganze Familie!
    Wichtig: Telefonieren ist erlaubt! Im Festnetz, wie am Handy im Offline-Modus. Wie Du Dein Smartphone so einstellst, dass das klappt, liest Du hier


    2.
    📵 Tech-frei-Zonen für alle:

    In dieser Woche gibt es klare Tech-frei-Zonen in Deinem Zuhause: Am Esstisch, im Kinderzimmer, im Schlafzimmer, auf der Couch – überall dort, wo Du mit Deiner Familie gemeinsam Zeit verbringst, wo geredet und gelacht wird, ruft ihr eine gerätefreie Zone aus.
    Tipp Smartphonebox: Noch leichter fällt das analoge Entspannen, wenn ihr eine Smartphonebox aufstellt, in der die Handy immer dann abeglegt werden, wenn sie nicht zum telefonieren im Offline-Modus gebraucht werden. Mehr dazu hier und in den Top 30 Tipps

    3. 🚀 Durchstarten statt daddeln:

    Mit diesen drei Challenges, die ich für Dich und Deine Familie vorbereitet habe:

Digita_Detox_Familie_Kinder_KIKA_SWITCHOFF_Monika_Schmiderer_Challenges.jpg

1. 👁 Beobachten statt posten

In den nächsten 7 Tagen Offline-Abenteurer bist Du mit Deiner Familie auf einer stiller Mission: Denn Du schwimmst nicht länger im Medienstrom, sondern kannst nun Spannendes “von Außen” beobachten:

  • Die anderen Menschen: Wie wirken die Menschen in der Stadt, in der Starßenbahn, die Kinder in der Schule, usw. auf Dich wenn Sie am Handy sind?

  • Du selbst: Wie fühlst Du Dich, wenn Du offline bist? Was gefällt dir daran? was stresst? Wie entwickelt sich dieses Gefühl in den 7 Offline--Tagen?

  • Die Ruhe: Wie nimmst Du die Ruhe wahr? Wie kannst Du mit Stille umgehen? Wie mit Langeweile?

  • Die Veränderung: Welche Situationen sind besonders seltsam oder anstrengend ohne Smartphone? Welche werden durchs Offline-Sein entspannter, lustiger und abwechslungsreicher?

  • Die PostingWie oft bist Du einer Situation, in der Du normalerweise Fotos und Postings machen würdest? Wie fühlt es sich an, das nicht zu tun?

    Notiere Deine Beobachtungen, Gedanken und Gefühle und sieh, wie sie sich im Laufe der Woche verändern!
    Wenn Du Lust hast, küre jeweils einen Emoji des tages:
    😍 😃 😎 🤔 🙄 😤 😢 😩


2. 🔥 Begeistert sein

  • Tolles erleben: Wenn Du offline bist, entsteht VIEL freie Zeit. Ich wünsche mir, dass Du diese Zeit so nutzt, dass diese Woche toll für Dich wird! Nimm also ein Blatt Papier heraus und notiere 10 Dinge, die Du schon immer einmal ausprobieren, erleben, tun, erledigen, fertigstellen, ausmisten, neu gestalten, essen, trinken, basteln, zeichnen, bauen, spielen …. wolltest – und plane sie in dieser Woche ein. Wenn eine Idee nicht so spontan umsetzbar ist, dann such mit Deiner Familie einen perfekten Zeitpunkt für diese Unternehmung aus. Viel Spaß dabei!

  • Überlege: Was fasziniert Dich an den Instagramern und YouTubern so sehr? Worum beneidest Du sie? Welche Talente oder Fähigkeiten möchest Du selbst haben? Wenn Du weniger am Daddeln bist, dann hast Du Zeit und Energie, Deine eigenen Talente zu fördern und das zu lernen, was Du möchtest um von Dir selbst begeistert sein zu können, nicht nur von fremdem Instafame…
    Dazu fällt Dir nichts ein? Dann weiter zu Punkt 3:

3. 💪 Tun statt daddeln

Finde Deine Talente: Sobald Du das Handy weglegst, hast Du beide Hände frei zum Tun statt Daddeln! Sei kreativ. Probier mal das, was Du an anderen bewunderst selbst aus. Frage Dich:

  • Was kannst Du besser als andere? Oder: Was fällt Dir leichter als anderen? Worin bist Du anderen gerne behilflich? Womit verbingst Du gerne Zeit?

  • Wofür hast Du schon Komplimente bekommen? Was hast Du schon mal sehr gut geschafft? Worin warst Du besser, als erwartet?

  • Wo hast Du schon mal eine Angst überwunden und Dich danach stark gefühlt?

  • Was hast Du früher gerne gemacht, bevor die Zeit am Handy so zugenommen hat? Was hat Dir im Kindergarten Spaß gemacht? Was in der Grundschule? (Frag auch Deine Eltern)

  • Was war Dein allererster Berufswunsch? Was fandest Du daran so toll?

  • Was ist Dein Berufswunsch heute? Was würde dir daran so gut gefallen?

  • Welches Talent würdest Du gerne haben und wer oder was kann Dich dabei unterstützen, es wirklich zu entwickeln?

  • UND! Welche Influencer geben Dir das Gefühl, nicht gut genug zu sein? Welche Kanäle vermitteln Dir den Eindruck, dass Du wertlos bist? Mein gaaaanz wichtiger Tipp hierzu: ENTFOLGEN!!! Unbedingt!
    Das Internet ist dazu da, Dich zu inspirieren, nicht um Deinen Selbstwert zu ruinieren. Also entfolgen (!) und zurück zu Dir selbst kommen!
    Schaue auf Dich und Deine eigenen Fähigkeiten. Je mehr Du das tust, desto mehr zeigen sie sich - versprochen! Ganz sicher findest Du in der Familie, im Freundeskreis oder in der Schule jemanden, der Dich dabei unterstützt, Deine Talente zu fördern. Das bringt realen Spaß und ein tolles Gefühl, dass Du selbst wertvoll bist! (und das BIST Du! 😀💪 )

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Spaß bei eurem Digital-Detox-Abenteuer und freue mich sehr, wenn Du mir erzählst, wie es für Dich gelaufen ist!
Schreib mir an hallo@switchoff.at

 Ich freue mich drauf! Deine Monika

KIKA-Sendung: Digital-Detox und 7-Tage-Offline-Abenteuer von Fritz und seiner Familie:

Hier noch ein paar Bilder von unseren Digital-Detox-Drehtagen für den Kinderkanal KIKA für Dich:


Du willst noch mehr Tipps?

Hol sie Dir hier kostenlos ins Postfach


Du wünschst Dir einen Urlaub ohne Handy, Tablet & Diskussionen?

Besuche mich in den Tiroler Bergen und mache mit mir einen geführen Digital-Detox-Familienurlaub im Schlosshotel Fiss.

Monika Schmiderer