SWITCH OFF
und hol Dir Dein Leben zurück

SWITCH OFF - der Blog von Monika Schmiderer

Wie wir der digitalen Stressfalle entkommen und wieder frisch, kreativ und selbstbestimmt leben. Ein Blog, der Spaß macht, informiert und Lust weckt, mal was Neues zu probieren. Come on in ;)

Mach Dein Handy fit fürs Digital Detox!

Top_30_Tipps_Digital_Detox_SWITCH OFF_Monika_Schmiderer.jpg

So machst Du Dein Handy fit fürs Digital Detox

Du willst ein paar Tage offline gehen oder nur einen Digital Daytox ausprobieren? Fantastisch! So einfach wird Dein Smartphone digital-detox-fähig:

  1. WLAN deaktivieren:
    Schalte das WLAN Zuhause aus und deaktiviere den WLAN-Empfang auf Deinem Smartphone

  2. Mobile Daten am Handy ebenfalls deaktivieren

  3. Apps verschwinden lassen:
    Social-, Game- und Shopping-Apps löschen oder in Effektiv ist es auch, das E-Mail-Programm zu deinstalllieren. Alle Apps können nach dem Digital-Detox ganz einfach wieder reinstalliert werden. Vorteil: Dabei werden auch gleich alle upgedatet 😉

    Alternativ kannst Du all diese magischen Apps in einen "Finger weg"-Ordner auf der letzen Bildschirmseite verschieben. (ist allerdings ein Kompromiss und verlangt mehr Selbstdisziplin.
    Um diese zu unterstützen, lade eine Screentime-Tracking-App wie “Moment” oder “RealiZ” aus dem App-Store. Sie zeichnen auf, wie viel Zeit Du am Handy verbringst und erleichtern Dir die Kontrolle und Übersicht.

  4. Handy in den Schwarz-Weiß-Modus bringen:
    Damit wird aus Deinem smarten Phone ein schwarz-weißes Telefon mit Foto-Funktion. SEHR spannend, wie das auf Dich wirkt! Unbedingt ausprobieren!! Wie das geht liest Du hier.

  5. Smartphonebox aufstellen:
    Finde eine kleine Box, in der Du und Deine Familie eure Handys verstauen könnt. Das ist Eure Smartphonebox! Immer wenn ihr gemeinsam esst, spielt, redet oder ewtas unternehmt, kommen die Handys in diese Box – und es wird umso leichter, nicht vom Smartphone abgelenkt zu werden!

    JA, ABER!

    So einfach ist das doch nicht!”, denkst Du jetzt vielleicht.

    Es ist vielleicht nicht ganz einfach auf den ersten Blick, ABER es lohnt sich!
    Es macht Spaß, es ist eine entspannende und neue Erfahrung und Du musst Dir keine Sorgen machen, etwas wichtiges zu verpasssen:

    Telefonieren ist erlaubt! Sowohl auf Deinem Smartphoe mit (nun schwarz-weißem Bilschrim und Fotofunktion) und im Festnetz.

    Schreib Dir also die wichtigsten Nummern auf und hol Dir ein Notfall-Tastentelefon für Unternehmungen frei vom Smartphone, um auch ganz sicher ruhigen Gewissens offline gehen zu können – und trotzdem für die wichtigsten (Not-)Fälle erreichbar zu sein.

    Viel Spaß wünsche ich Dir in Deinem Digital Detox! 😀🎉

Du willst mehr Tipps?

Ich freue mich darauf!! 😃

Monika Schmiderer